Osterkarte

Immer, immer näher kommt Oster. Nur noch zwei Wochen, dann ist es schon wieder zu weit. Gerade in der aktuellen Zeit finde ich es wichtig seine Lieben kleine Grüße zu schicken. Ostern ist ein wenig aus der Mode gekommen, sich aus diesem Anlass zu schreib. Ich werde dies wieder einführen und daher zeig ich Euch heute meine Idee für eine Osterkarte.

Dieses mal wurde die Karte nicht nur mit SU Produkten gebastelt, sondern mit einem wunderschönen Hasen, den Ihr bei Charlie und Paulchen finden könnt. (Unbeauftrage Werbung – hab mich einfach verliebt in die Tierchen)

Im Hintergrund findet Ihr das schöne Designpapier aus der Reihe “mit Stil und Klasse” aus dem aktuellen Mini-Katalog. Die kleine Tasche in dem die beiden kleinen Karten stecken, wurde mit dem DSP aus der “2. Sale a bration” Aktion gezaubert. Info: die SaB geht nur noch bis zum Dienstag!

Die Dekoration auf der Tasche hab ich mit verschieden Element gestaltet. Das Hauptelement ist der bezaubernde Hase. Diesen hab ich in Flüsterweiß ausgestanzt. Unter ihm befindet sich eine Feder und eine kleine Zweig. Der Zweig wurde in Minzmakrone gestanzt. Für die Zierborte habe ich ebenfalls Lindgrün gewählt.

Die Farben könnt Ihr frei wählen. Ich habe z.B. die obere Karte in Osterglocke als Hauptfarbe hergestellt. Der Aufbau der Karte ist identisch. 🙂

Nun noch einpaar Steinchen und Pailletten verteil und schon habt Ihr einen wunderschöne Osterkarte, mit der Ihr Euren Lieben eine kleine Freude machen könnt.

Ganz viel Freude beim nach bastel wünsche ich Euch und wenn Ihr Fragen habt, dann schreibt mir einfach. Ich freue mich!

Bleibt und gesund…

Eure

Schreibe einen Kommentar