Unglaublich wie die Adventszeit vergeht. Heute ist schon der 4. Advent, in zwei Tagen ist schon Heiligabend. Habt Ihr schon alle Geschenke zusammen? Falls nicht haben wir heute bei unserem Insta-Hop einige Ideen für Mitbringsel für Euch gesammelt.

Ich hab für Euch ein Upcycling-Geschenk gezaubert. Verwendet habe ich Kerzenreste, altes Glas (früher waren das Gewürze drin) und aktuelle Produkte von Stampinˋ Up! .

Die Kerze ist recht einfach herzustellen. Ihr erwärmt langsam Kerzenreste in einem Behälter oder alten Dose. Um die Kerze noch etwas weihnachtlich duften zulassen, habe ich das Wachs einfach einwenig aromatisiert mit Orangenzesten und Zimt.

Wenn all das Wachs geschmolzen ist füllt Ihr das Wachs langsam in das Glas. Kleiner, aber bedeutende Tipp: füllt nicht alles Wachs auf einmal in das Glas, sondern immer nur einwenig. Dies lässt Ihr trocknen und füllt das wieder etwas Wachs ein. Mit diesem Tipp vermeidet Ihr, dass sich in der Mitte der Kerze eine kühle bildet.

Die Kerze habe ich mit Designpapier umwickelt und einfach nur eine schlichten Geschenkanhänger dran gehängt (Materialliste folgt unter dem Beitrag).

Das Highlight der Kerze ist der niedliche Weihnachtsbaum. Hierfür habe ich den Baum mehrfach ausgestanzt und in in der Mitte gefalzt und zu guterletzt zusammen geklebt. Die Dekoration des kleinen Weihnachtsbaum besteht aus einen feinen Metallic-Garn in Silber und klitzekleine Sternchen in Chili und Gold.

Oben, auf der Spitze des Baums thront eine bezaubernder Stern. Mit derm neuen „Crystal Effects Schimmerglanz“ habe ich dem Stern einen schöne 3D Effekt gegeben.

Wie gefällt Euch meine Idee? Ich wünsche Euch nun ganz viel Freude beim nach Gestalten.

Habt einen schönen 4. Advent und genießt die besinnliche Zeit mit Euren Lieben!

Deine Madeleine

Verwendete Stempelsets

Verwendete Stanzen

Verwendete Materialien