Karte zum Vatertag

Wir hatten heute im Designteam Papierverrückt auf Instagram einen Insta-Hop zum Thema Vatertag. Mein Beitrag zu diesem Thema wurde eine Karte zum Vatertag. Auf Instagram könnt Ihr die ganzen, wundervolle Beiträge bestaunen. Es sind wieder tolle Projekte entstanden.

Flatlay der Karte zum Vatertag

Mein Papa bekommt dieses Jahr diese schönen Karte. Naja, und Schokolade. Damit kann man ihm immer eine große Freude machen. Mit was kann man Eurem Vater immer eine kleine Freude schenken?

Den Hitergrund habe ich einfach mit ganz vielen aufeinander geklebte Kreis in verschiedenen Grün- und Blautönen gestaltet. Als Kontrast habe ich mich für kleinere Kreise in Osterglocke entschieden.

Der Schriftzug „Papa“ hab ich in Flüsterweiß mit den Dies „Handgeschrieben“ ausgestanzt. Den Spruch habe ich auf einen kleine Striefen Flüsterweiß gestempelt.

Nahaufnahme Karte zum Vatertag

Ich wollte die schlichte Männer-Karte nicht überladen. So habe ich mich nur für eine Kordel entschieden. Diese habe ich um die Karte gelegt und mit einer kleinen Schleife beendet.

Mit meiner Idee wünsche ich Euch viel Spaße!

Eure

Verwendetes Papier:

  • Flüsterweiß
  • Gartengrün
  • Minzmakron
  • Osterglocke
  • Marineblau
  • Rauchblau

Verwendete Stanzformen

Verwendete Stempelsets

Verwendete Verbrauchsmaterialien

  • Stempelkissen in Marineblau – Artikel-Nr. 147110
  • Einfarbige Kordel in Flüsterweiß – Artikel-Nr. 124262 (einfach einfärben in die gewünschte Farbe)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber – Artikel-Nr. 110755
  • Stampin ´Dimensionals – Artikel-Nr. 104430
Hinweis für die kommenden Sammelbestellung am Dienstag
Werbung für den neuen Jahreskatalog mit Hinweis zur Vorbestellung
Covid-19 Aktion von Stampin ´Up!
Mit Link zu meinem Beitrag

Schreibe einen Kommentar