Erdbeer-Kranz zu Pfingsten

Das Pfingstwochenende steht vor der Tür. Markus und ich genießen die freien Tage auf dem Petersberg bei Königswinter. Bei uns in NRW gab es in den letzten Tagen einige Lockerungen, daher ist eine Übernachtung im Hotel möglich. Ich freu mich so sehr auf diese Zeit. Für mein heutiges Projekt haben ich aus einem leider älteren Set die niedliche Erdbeere entdeckt und was passt zu Pfingsten besser wie Erdbeeren und Spargel?! Einen Kranz mit Spargel fand ich eher semi schön, daher gibt es einen Erdbeer-Kranz.

Und so habe ich die Karte gestaltet:

Im Hintergrund habe ich mit einer Dekoschablone und der Strukturpaste gestaltet. Die Dekoschablonen sind wirklich vielseitig und lassen sich sogar selber herstellen (hierzu wann anders mehr). Die Strukturpaste habe ich, um die roten Punkte zubekommen, ganz einfache einwenig mit Nachfüller in Chili eingefärbt.

Ich glaube auf diesem Bild hier, könnt ich den Hintergrund erkenne. Den kleine Erdbeer-Stempel habe ich dieses mal nicht einfach in ein Kissen getaucht, sondern mit den Stampib´Blends eingefärbt. So habe ich es hinbekommen, dass das Grün der Erdbeeren grün ist und der Rest in einen schönen Rot erstrahlt.

Die Stanze für den Kranz gab es im letzten Herbst-/Winterkatalog, jedoch braucht Ihr nicht traurig sein! ACHTUNG Spoiler…. im neuen Jahres-Katalog wird es zwei wunderschöne Kranz-Stanzen geben. Die sind ein MUß für mich… 🙂

In Seidenglanz habe ich den Kranz ausgestanzt um ihn später besser in verschieden Grüntönen einzufärben. Das Papier aus Seidenglanz eignet sich perfekt, wenn man mit Wasser arbeitet. Es verträgt es deutlich besser, als klassisches Flüsterweiß.

Gleich zwei Kränze habe ich mit ein paar Tropfen Flüssigkleber übereinander und auf den Untergrund geklebt.

Die kleine Erdbeeren habe ich nach Lust und Laune auf dem Kranz verteilt. Eine kleine Schleife in Glutrot und ein kleiner Spruch bildet den Abschluss der fröhlichen Erdbeer-Kranz Karte.

Für den Spruch, bzw. das Etikett habe ich eine ganz neue Stanze verwendet. Dies findet ihr auch im neuen Jahreskatalog, der ab kommenden Dienstag (3. Juni) gültig wird. Die Stanze ist perfekt für verschiedenste Größen an Sprüchen. Ich habe zwei Größen verwendet und diese beiden übereinander geklebt. Schon habt Ihr so ein schönes Etikett.

Ich wünsche Euch nun viel Spaß mit meinen Idee und hoffe Ihr genießt Eurer langes, sonniges Pfingstwochenende.

Viele liebe Grüße

Hier kommt die Auflistung der verwendeten Produkte:

Verwendetes Papier und Stemeplfarben:

  • Glutrot – Artikel-Nr. 106578
  • Flüsterweiß – Artikel-Nr. 106549
  • Seidenglanz – Artikel-Nr. 121717
  • Waldmoos – Artikel-Nr. 147111
  • Gartengrün – Artikel-Nr. 147088
  • Olivgrün Artikel-Nr. 147089
  • Stampin Write Maker in Glutrot und Gartengrün (Set Prachtfarben 147156)
  • Nachfülltinte in Chili – Artikel-Nr. 119788

Verwendetes Stempel- und Stanzenset:

Verwendete Verbrauchsmaterialien:

  • Mehrzweckhalle-Flüssigkleber – Artikel-Nr. 154974
  • Miniklebepunkte – Artikel-Nr. 103683
  • Abreiss-Klebeband – Artikel-Nr. 138995
  • StampińDimensionals – Artikel-Nr. 104430
  • Dekoband Tierliebe – Artikel-Nr. 152466 (mein verwendetes Band ist leider nicht im neuen JK. Ich finde aber, dass sich dieses Band super dazu passt)
  • Dekoschablonen Musterbasics – Artikel-Nr. 150697
  • Struktur-Paste in weiß – Artikel-Nr. 141979
  • Künstlerspachtel -Artikel-Nr. 142808